Oktober 2022 – Aufschlag zur Ausbildung auf den Wolffkran Open


Im Rahmen des alljährlichen ATP Challenger Turniers Wolffkran Open in Ismaning bei München durften vom 9. bis 16. Oktober 2022 wieder Schülerinnen und Schüler hochklassiges Tennis und internationale Tennisprofis live erleben und auch das Unternehmen BAUER kennenlernen. Das Sportevent gilt deutschlandweit als das bedeutendste Herren-Hallenturnier im Tennis.

Challenger-Profitennisturniere haben das Ziel, jungen Profis auf dem Weg an die Weltspitze eine Hilfestellung zu bieten. Dieser Ansatz deckt sich hervorragend mit der BAUER-Ausbildungsphilosophie: Es gilt den Auszubildenden eine fundierte Ausbildung zu ermöglichen, um auf dieser optimalen Grundlage weiter aufzubauen und so eine erfolgreiche berufliche Laufbahn zu ermöglichen! Als Partner und Sponsor des Events hat BAUER auch in diesem Jahr wieder 62 Schülerinnen und Schülern aus vier Klassen der Jahrgangsstufen 8.-10. der Mittelschulen Dorfen, Taufkirchen, Altdorf und der Eduard Spranger Mittelschule aus München unter dem Motto „Aufschlag zur Ausbildung“ zu dieser hochkarätigen Sportveranstaltung eingeladen.

In lockerer sportlicher Atmosphäre stellten zunächst die BAUER-Ausbilder den interessierten Jugendlichen das vielfältige Ausbildungsangebot des Unternehmens vor, ehe es zum Center Court ging und die Gäste die spannenden Matches live erleben konnten. Im Anschluss hatten die Schülerinnen und Schüler noch die seltene Gelegenheit den Tennisprofis direkt ihre Fragen zu stellen. Unter anderem stand Julian Lenz aus Giessen, der bereits am Halbfinale der Wolffkran Open 2019 teilnahm, den Jugendlichen Rede und Antwort.

Die Gäste und BAUER-Ausbilder sind sich einig: Auch in diesem Jahr war die Verknüpfung aus Berufsorientierung und sportlichem Event wieder ein voller Erfolg!

Zurück zu den PR Mitteilungen