November 2017 – BAUER beim IHK-Bildungsexpress 2017: Der Sonderzug zum Traumberuf


Die „Ausbildungsmesse auf Schienen“ ist ein Erfolgskonzept des IHK-Regionalausschuss Altötting-Mühldorf um noch mehr Jugendliche für die heimischen Betriebe zu interessieren. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler im Abschlussjahr in den Landkreisen Altötting und Mühldorf. Auch BAUER war wieder mit dabei und stand den Interessierten Rede und Antwort: Nicole Müller, Rebecca Hilger, Patrick Junger und Lukas Eicher informierten über das Ausbildungsangebot bei BAUER, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie das Unternehmen und seine Werte.

Bildungsexpress 2017

Die kostenlose Zugfahrt ist sowohl bei den Schülern als auch bei Unternehmen sehr beliebt und seit der ersten Veranstaltung 2012 jedes Jahr ausgebucht. Am 11. November 2017 um 8:40 Uhr starteten in Mühldorf nun schon zum sechsten Mal circa 200 Schüler aus Mittel- und Realschulen sowie Gymnasien im Sonderzug zur Berufsinformationsfahrt nach Salzburg. Während der Hin- und Rückreise hatten die Jugendlichen die Möglichkeit sich mit den Vertretern der 34 teilnehmenden Unternehmen aus der Region auszutauschen und sich über die einzelnen Ausbildungsberufe zu informieren. Aufgelockert wurde die Veranstaltung durch einen 2,5-stündigen Aufenthalt in Salzburg. Viele nutzten die Gelegenheit für einen Stadtbummel, zum Shoppen oder einfach nur zum Verweilen.

 

Auch Radio ISW (Inn-Salzach-Welle) trat dieses Jahr die Fahrt nach Österreich mit an um die Stimmung im Zug einzufangen und sowohl Vertreter aus Unternehmen zu Wort kommen zu lassen als auch Schülerstimmen einzufangen. Das Interview mit Nicole Müller (Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, BAUER Elektroanlagen Buchbach) gibt es hier nochmal für alle zum Anhören:

> Radio ISW – Interview

Zurück zu den PR Mitteilungen
Wir benutzen Cookies um für Sie eine möglichst komfortable Bedienung und Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellung fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern.